RGB Blinkenlights

Aus bytewerk
Version vom 17. Oktober 2009, 22:33 Uhr von Esden (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Idee

Bau einer RGB-LED-Matrix und Programmierung eines Mikrocontrollers zur Ansteuerung. Dies ermöglicht die Darstellung von Animationen und Informationen.

Todo-Liste

  • SD Kartenslot auswählen
  • SD Karte mit STM32 verbinden
  • Stromversorgungschaltung entwerfen (vorallem für Batteriebetrieb)

Verantwortlich

User:Esden

Konzept/Umsetzung

  • So klein wie möglich (kleine dinge sind manchmal auch toll ^^)
  • Hohe Bildwiederholfrequenz um PWM basierte Hellichkeitskontrolle zu ermöglichen
  • USB PC Schnittstelle um Programmierung und Handhabung zu vereinfachen
  • MicroSD Kartenslot und batterie für Portabilität.

Quellen

Weblinks

  • Project Blinkenlights : [1]


Rgblight brd.png

News

  • Okt 17 2009: Jetzt geht es los!
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge