RGByteClock

Aus bytewerk
Wechseln zu: Navigation, Suche
RGByteClock Leiterplatte

Inhaltsverzeichnis

Ziel

Unsere Vereinsjugend ist nicht jugendlich genug. Dieser Workshop soll junge Schueler fuer Microcontroller-Technik begeistern und ausgewachsenen Hackern was zum Zeitvertreib bieten.


Verantwortlich


Ansatz

Bunte LEDs ansteuern macht spass. Die Kinder koennen aufbauend auf unsere Software recht einfach die Lichter einer eigens fuer diesen Zweck entwickelten Leiterplatte zum leuchten bringen. In darauffolgenden workshops wird der rest der Platinen in betrieb genommen, bis die volle Funktion einer Uhr zur Verfuegung steht.


Fortschritt

RGByteClock als Projektor
2014-03-05
Die Leiterplatte ist fertig
2014-03
Workshop mit Einsteigern - Begeisterung
2014-08
Vorstellung auf der ICMP - viele Workshopteilnehmer
bald
Redesign und Nachproduktion


Probleme

  • Die Elektronik ist teuer.
  • Bauteilausrichtung nicht einheitlich
  • Zu viele verschiedene Bauteile


ToDo

  • Leiterplatte ueberarbeiten: Jeder Taster eine LED. Fuer einfache bestueckung optimieren.


Files

Sämtlichen Quellcode(beerware) und Hardware(CC-BY v4.0) gibt es im Rhodecode.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge